Artikel » Spielebewertung » GTA San Andreas Artikel-Infos
   

Spielebewertung   GTA San Andreas
08.07.2005 von BaloudB

Seid ein paar Wochen beehrt uns das neue GTA mit seiner Anwesenheit.

Mit GTA Vice City wurde der Hype um diese Art der Spiele immer größer. Die freie Handlung und die mögliche Entscheidung des Gamers, wann er zur nächsten Mission übergeht, brachten mit diesen Titeln neue Spielatmosphäre.

Daher war ich auch sehr gespannt darauf, was man sich für den neusten Teil der Spielesserie hat einfallen lassen hat.

Zunächst einmal belegte die Installation des Game schon den mittlerweile üblichen Umfang von ca. 4 GB. In Zeiten der DVD´s muss das schon in Kauf nehmen.

Nach dem ersten Start des Spiels und den ersten Einstieg in die Karriere, war ich einen Moment lang geschockt überrascht

Ging es bei Vice City (angesiedelt in den 80´er Jahren) noch recht zivilisiert (wenigstens in den Dialogen der Spielfiguren verwirrt ) zu, so ist GTA San Andreas in den 90´er Jahren angesiedelt.
Hierbei dreht sich die Handlung darum, dass der "Held" nach seinen Aktivitäten in Liberty City (GTA Vice City) zurück in die Heimat kommt. Genau diese Heimat hat es in sich.
Hier bekämpfen sich üble Gangs und deren Mitglieder.

Da das Spiel mit Englischen Ton & deutschen Untertiteln ausgestattet ist, hört man auch diverse Worte die auf VIVA und MTV immer noch mit einem PIEP PIEP PIEP kommentiert werden
Daher ist es auf jeden Fall interessant sich auf die englische Sprache zu konzentrieren und die doch recht frei übersetzten deutschen Untertitel außer Acht zu lassen !!! Wenn man schon so in einer Gegend wohnen und sich durchkämpfen muss, dann wenigstens auch mit der richtigen Umgangssprache.

Im neusten Teil dieser Spielserie geht es nicht wie bisher um eine einzelne Stadt.
GTA San Andreas ist die Bezeichnung eines Staates, dieser Staat setzt sich aus mehreren Städten und Dörfern zusammen. Insgesamt ist die Spielfläche dreimal so groß wie bei dem Vorgänger.

Während des Spielverlaufes merkt man, dass dieses Spiel doch einige Rollenspielähnliche Elemente enthält. So kann man sich den eigenen Helden so gestalten wie man selbst möchte.
Wenn man ein wenig Geld hat, kann man sich Frisuren, Tatoos und andere Bekleidungen zulegen. Dies verändert dann die Eigenschaften wie Respekt oder Sexappeal.

Eine weitere Neuerung ist, dass die Spielfigur nun in regelmäßigen Abständen auch Nahrung zu sich nehmen muss. Um dies zu erledigen, kann man diverse Fastfood Ketten aufsuchen. Wenn man aber nicht viel zu Fuß läuft oder mit dem Fahrrad fährt, wird die Spielfigur mit der Zeit immer dicker. Da der Held dann auch nicht mehr in der Lage ist, bei einer Verfolgungsjagd z.B. über eine Mauer zu klettern, sollte man dies auf jeden Fall verhindern. Durch die Verfettung wird das laufen der Spielfigur ebenfalls merklich langsamer.

Damit man nicht diesem Schicksal erliegt, kann man einige Fitnesszentren aufsuchen. Hier kann man die Eigenschaften wie Kondition, Muskeln etc. trainieren. Außerdem kann man hier bestimmte Nahkampftechniken erlernen die einem das Leben in diesen Vierteln erleichtern 8-).

Zur Grafik :

Wenn man sich nach ein paar Minuten daran gewöhnt hat, dass die Grafik in Richtung Comic geht und nicht den realistischen Anspruch hat wie z.B. bei Far Cry, ist die Grafik richtig gut.

Hier ein paar Screenshots vom Spiel.


Zum Sound :

Der Sound ist wie beim Vorgänger richtig gut gelungen.
Da es sich um die Gangster / Rapperszene dreht, fällt der Soundtrack ( wie bisher in Form des Radios) entsprechend aus.
Diesmal gibt es satte zehn verschiedene Musiksender, welche neben viel Gangstarap, Hip Hop und Soul auch House, Rock und Reggae zu bieten haben. So glänzt "Radio Los Santos" mit knallhartem Rap von Public Enemy, 2 Pac, Dr. Dre, NWA, Cypress Hill und Ice Cube während "CSR 103.2" mit softem Soul von En Vogue, Boyz II Men, SWV und Bobby Brown aufwarten kann. Wer nicht auf schwarze Musik steht, wird auch nicht im Regen stehen gelassen: Guns'n'Roses, Depeche Mode, Faith no More oder Kiss sorgen für die richtige Musik auf dem Highway. Alles in allem eine hervorragende Musikauswahl, mit über 150 verschiedenen und unvergessenen Songs - da sollte wirklich für jeden etwas dabei sein.
Für den Fall das jemanden diese Musik nicht zusagt, kann derjenige sich auch per MP3 und Trackliste eigene Musik einbinden. Es ist sogar möglich diese MP3 Tracks in die vorhandenen Radiosender zu integrieren.


Zur Steuerung :

Die Steuerung ist soweit zweckmäßig (Verfolgungsjagden mit Auto, Motorrad und alles was fährt) und geht leicht von der Hand. Einzig die Steuerung der Flugzeuge & Helikopters gestaltet sich anfangs etwas schwierig. Hier lautet meine Empfehlung ein Gamepad zu verwenden. Hiermit ist auf jeden Fall eine genauere Steuerung dieser Gefährte möglich.

Zum Spielspass / Langzeitmotivitation :

Das mit dem Spielspass ging irgendwie immer rauf und runter. Teilweise sind die Missionen
schon recht hart, entweder weil man sich wirklich schwer tut oder einfach nur deswegen weil die Mission an sich lange dauert und eine Wiederholung einem den Nerv raubt
Aber ich denke schon dass ich dieses Spiel auf jeden Fall noch einmal durchspielen werde.
Es macht einfach Spaß, zwischendurch den bösen raushängen zu lassen.



Fazit :

GTA San Andreas ist mal wieder ein Beispiel das der Nachfolger nicht unbedingt ein reiner Abklatsch sein muss. Durch die diversen Neuerungen wurde es geschafft, dass der Spieler sich an die riesige Spielwelt schnell gewöhnt und wohlfühlt. Der Spielspass entsteht unter anderem dadurch, dass man das Aussehen und Eigenschaften der Spielfigur laufend verändern kann. Auch die abwechslungsreichen Missionen und deren Zwischensequenzen sorgt dafür, dass man den Fortschritt immer weiter vorantreiben möchte.

Abgesehen davon, dass man das Auto nun mit allen erdenklichen Gegenständen tunen kann, kann man sich dieses Vehikel, nach dem tunen auch Schmuckstück genannt, wie beim Vorgänger in die eigene Garage stellen.
Parkt man es normal auf die Strasse kann es sein, dass es nach dem Speichern einfach weg ist. Diesen Fehler macht man in der Regel nur einmal verwirrt
Falls euch diese Art des Spiels gefällt und ihr an den Vorgängern auch schon Spaß hattet, kann ich euch dieses Spiel nur empfehlen.


Links zum Spiel :

Offizielle HP : SanAndreas.DE

Fanseite : GTA Action Planet



Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 7,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben